Bettwaren

Richtig Liegen und gut Schlafen

Betten/ Lattenroste / Matratzen / Duvet/ Kissen / Bettwäsche

Neu und exklusiv im Seetal !

Zertifizierte Liege-und Schlafberatung für Menschen mit Schlafproblemen

Jeder Mensch ist anders.

Keine Schmerzen, keine Verspannungen mehr.

Was ist eine Liege-und Schlafberatung?

Um das perfekte Bett, die perfekte Matratze oder nur schon das passende Kissen für Sie zu finden, müssen wir wissen was Sie wirklich brauchen.

Bei einer Schlafberatung nehmen wir uns für Sie Zeit.
Im Gespräch am Anfang finden wir heraus welche Bedürfnisse, Beschwerden und Wünsche Sie haben.
Ihr Körper messen wir genau aus, um das Bett Ihren Bedürfnissen anzupassen.
Danach zeigen wir Ihnen auf, welche Arten von Schlafsystemen es gibt, welche in frage kommen und welche eher ungeeignet für Sie sind.
Beim Probeliegen können Sie einen ersten Eindruck gewinnen.

Um eine optimale Lösung zu finden ist es wichtig, dass das System über längere Zeit hinweg probiert werden kann.
Da man sich aber auch nach 10 Tagen noch nicht wirklich an ein Bett gewöhnt hat, geben wir all unseren Kunden ein 10 Wochen Umtausch- und Rückgaberecht. Und dies in form eines Gutscheins zum vollen Kaufpreis.

Wie können Sie sich optimal auf die Beratung vorbereiten?

Am besten vereinbaren Sie einen Termin.
Damit wir uns auch wirklich Zeit für Sie nehmen können.

– Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit.
So können wir in aller Ruhe die perfekte Lösung finden.

– Messen und fotografieren Sie Ihr altes Bett.
Dies kann helfen Gründe für Beschwerden zu finden.

Waben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich ganz unverbindlich und kostenlos
für eine Beratung an.
schlaferholt.ch  info@niffeler.ch

Tel. 079 641 39 20

Für Schlafsysteme die richtige Wahl;
Es ist ganz einfach zu erklären, wieso so viele Menschen im Bett Verspannungen und Schmerzen haben!
Wenn Sie sich auf den harten Boden auf den Rücken legen und die Beine strecken, dann erzeugt das Spannung im Kreuz. Probieren Sie es aus!
Wenn Sie schon ein bisschen sensibler sind, und einfach liegen bleiben, entsteht innerhalb kurzer Zeit aus der Spannung Schmerz, der seinerseits wieder Spannung erzeugt. Haben Sie es ausprobiert?
Sie erleben jetzt den Teufelskreis der Verspannung.
Wenn Sie sehr lange im gebückten Zustand sind, oder ausgestreckt über Kopf arbeiten, kriegen Sie auch Rückenschmerzen oder Verspannungen. Mit etwas Pech erwachen Sie am nächsten Morgen mit Schmerzen in Kreuz oder Nacken. Haben Sie das auch schon erlebt?
Sie befinden sich im Teufelskreis der Verspannung.
Genau diese Effekte sind es, die tausenden von Menschen Verspannungen und Rückenschmerzen im Bett verursachen.
Diese Teufelskreise sind abhängig von:
Alter
Gesundheitszustand
Konstitution
Muskulatur
Verhalten
Umgebung
Psychische Gründe / Stress

www.schlaferholt.ch Zertifiziertes Mitglied www.ig-rls.ch

www.roessle-wanner.ch / www.selecta-matratzen.ch / www.superba.ch / www.albis.ch / www.ceha5.ch / www.hasena.ch 

Bezugsquelle Mediair Luftbett. www.mediair.ch (Nachfolgefirma von Airlux, gleiche Produkte)

Keine Schmerzen / Keine Verspannungen

 

Jeder Mensch ist ein Original

In unserem Duvet- und Kissensortiment finden Sie ganz bestimmt das passende Produkt, das all Ihre Wünsche zur Erlangung eines guten und erholsamen Schlafes erfüllen kann.

Klicken Sie im Produktfinder Ihre ganz persönlichen Wunsch-Kriterien an. Sie erhalten dann einen individuell passenden Vorschlag, der Ihnen Nacht für Nacht das höchstmögliche Wohlbefinden und einen echten Benefit gewährleistet, denn ein guter Tag beginnt Nachts.

Schlafen statt Schwitzen

Um einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu generieren, entwickeln wir Decken und Kissen mit dem intelligenten Outlast-Material. Dieses regelt den Temperatur- und Feuchtigkeitshaushalt des Schläfers proaktiv.

Viele Menschen schwitzen nachts, decken sich ab und wieder zu, liegen wach und finden deshalb weder die nötige Entspannung noch die gewünschte Erholung. Deshalb entwickeln und produzieren wir Decken und Kissen, die Wärme und Feuchtigkeit aktiv regulieren können.

Das bedeutet: Nicht der Mensch muss sich den äusseren Umständen und der Decke anpassen, sondern die Decken regulieren dynamisch und proaktiv die ganze Nacht lang das Klima im Bett. Möglich wird dies durch den Einsatz von PCM (Phase-Change-Material) – einer Technologie, die ursprünglich für die NASA entwickelt wurde, um Astronauten vor Temperaturschwankungen im Weltall zu schützen.

Die ceha 5 ag ist Lizenznehmerin der US-amerikanischen Outlast-Technologies und produziert die Sleepline-Clima-Outlast-Decken und -Kissen ausschliesslich in der Schweiz.

So funktioniert das Sleepline-Clima-Anti-Schwitz-System

Nur wenn man die Temperatur regulieren kann, lässt sich auch der Feuchtigkeitshaushalt steuern. Deshalb nutzt die ceha5 ag Outlast-Phase-Change-Materialien (PCM), die überschüssige Wärme aufnehmen, zwischenspeichern und wieder abgeben können, um so ein optimales Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement zu erzielen.

 

Die Outlast-Technologie funktioniert wie ein Eiswürfel in einem Glas Wasser. Schmilzt der Eiswürfel, dann nimmt er Wärme auf und kühlt so das Wasser. Outlast-Materialien in den Sleepline-Clima-Produkten arbeiten genauso. Produziert der Mensch Wärme im Bett, nimmt das Outlast-Material diese auf und kühlt den überhitzten Körper ab.